Bleiben.

Schreibexerzitien auf Norderney

10.-15.März 2019, Caritas Inseloase Norderney (ausgebucht)

Leben bedeutet Loslassen. Immer wieder. Vom ersten Schrei bis zur letzten Stille. Und doch fragen sich Menschen seit Menschengedenken: Was bleibt? Von uns, vom Leben, von der Welt? Dem versuchen wir, auf die Spur zu kommen. Schreibend und Schätzesammelnd. Wir widmen uns dem Gehen und dem Bleiben, blicken auf Jahreszeit und Lebenszeit, fragen nach Heimat und Zuhause, und nach dem, was uns heilig ist. Was sind die Habseligkeiten und Seligkeitsdinge, die uns reich machen? Woran hängt unser Herz? Was ist der Anker unserer Seele? Wer bleibt uns treu? Und was bleibt, wenn alles geht?

Methoden des kreativen Schreibens helfen uns dabei. Außerdem Spaziergänge am Strand und in den Dünen, Begegnung und Bewegung, gemeinsames Stillwerden und Staunen, Horchen und Hoffen, Sehnen und Suchen. Schauen, was schon da ist und was bleiben möchte. Allein, mit anderen, mit Gott.

Willkommen!

Weitere Informationen und Anmeldung findet ihr hier

 

Bild: Charlotte Cadenbach