Nah im Netz

Online-Schreibwerkstatt für junge Erwachsene

Sonntag, 14. Juni 2020, 10-18Uhr, im Netz

„Wir befinden uns in einer der traurigsten Krisen der Menschheit. Nicht eine der schlimmsten, aber eine der traurigsten, denn das Heilmittel liegt darin, einander fernzubleiben.“ – Daniel Kehlmann

An einem Sonntag im Juni eröffnen wir eine digitale Schreibwerkstatt: Und zwar bei dir Zuhause. Komm, wie du bist. In Jogginghose oder Sommerkleid, schon schreiberfahren oder einfach neugierig, welche Worte wohl so in dir stecken und was passiert, wenn du sie hervorlockst…

In einer Gruppe von maximal 15 Mitschreibenden nehmen wir uns Zeit und schreiben davon, wie das Leben gerade ist. Jede*r für sich und doch auch alle gemeinsam – virtuell verbunden.

Wir suchen nach Worten für das, was fehlt und vermisst wird, aber auch für das, was immer noch da ist, immer noch nah. Wir betrachten etwas mit Abstand und schreiben dann wieder aus der Nähe, schweifen in Gedanken in die Ferne, reisen auf dem Papier und kommen vielleicht plötzlich bei uns selbst an. Dabei können Momentaufnahmen, Liebesbriefe, Romananfänge entstehen… Lass dich von Impulsen und Methoden des kreativen Schreibens zu deinen ganz eigenen Ideen inspirieren.

Schreibzeit nur für dich, wechselt sich ab mit Zeiten, in denen wir uns mindestens im Netz nah kommen und miteinander teilen, was geteilt werden will. Willkommen, dabei zu sein!

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier...