Zündstoff und Götterfunken

Schreibexerzitien vor Pfingsten (für Mitarbeiter*innen im Bistum Essen)

17.-20.Mai 2021, Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen

Wofür brennst du? Wohin rennst du? Was erkennst du? 

In den Tagen vor Pfingsten widmen wir uns schreibend dem, was uns begeistert und beseelt, wofür wir leicht entflammbar sind und was sich manchmal allzu schnell entzündet und uns damit fast verbrennt. Wir vertrauen auf den Geist des Anfangs, fragen nach Funken, entfachen ein Feuer – mindestens auf dem Papier. Wir schreiben uns in den Sturm und in die Stille, suchen nach Worten für den Wind und das Wehen unserer Welt. Wir verbinden Sprache und Spiritualität miteinander und lassen uns von Methoden des kreativen Schreibens auf zündende Ideen bringen.

Willkommen, das zu erleben. Allein, mit anderen, mit Gott.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen in Kürze.